Krawalle in der Bezirksklasse

In Schildau im Landkreis Nordsachsen ist es am Mittwochabend nach einem Fußballspiel zwischen dem TSV 1862 Schildau und Roter Stern Leipzig zu Auseinandersetzungen zwischen Fans und der Polizei gekommen. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, wurden zwei Beamte leicht verletzt. Neun Fußballfans seien festgenommen worden.
[...]
Fans von Roter Stern Leipzig waren der Polizei zufolge nicht an den Angriffen beteiligt.

[den ganzen Artikel lesen]

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 14. Mai 2010 um 14:11 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Presse abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

 

© admin