Mügeln/Ablaßer Berufung abgewiesen

Das Verbandsgericht des Leipziger Fußballverbands hat am Dienstagabend die Berufung des SV Mügeln/Ablaß gegen die Wertung des abgebrochenen Bezirksklasse-Punktspiels gegen Roter Stern Leipzig abgewiesen. In einem weiteren Urteil des Abends wertete das Leipziger Sportgericht die Partie Roter Stern Leipzig gegen FSV Oschatz mit Niederlagen für beiden Mannschaften und verhängte jeweils 200 Euro Geldstrafe.

[alles lesen]

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 02. Juni 2010 um 15:23 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Presse abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

 

© admin